5. Spieltag Hinrunde 2019/2020

„DER TTV ZUG ROLLT“

 

Herren:

Verbandsliga: TTC Petershagen/Friedewalde – TTV Neheim-Hüsten 6:9

Beim zweiten Auswärtsspiel der Saison mussten die Neheimer hart um die zwei Punkte kämpfen. Dabei gab es viele knappe und spannende Spiele zu sehen. Schon bei den Doppeln lief nicht viel zusammen, sodass nur Höhm/Dybiec knapp gewinnen konnten. Spielentscheidend war das untere Paarkreuz um Gerrit Möller und Daniel Brosig. Die beiden ließen ihren Gegnern nur wenig Chancen und konnten alle Punkte für die TTV eintüten.

Die Punkte erspielten: Höhm/Dybiec, Höhm, Rocholl, Henne (2), Möller (2) und Brosig (2).

 

Bezirksliga: TTG Menden II – TTV Neheim-Hüsten II 3:9

Die Zweite bleibt weiter auf Erfolgskurs und konnte auch auswärts bei der TTG Menden deutlich gewinnen. Von Brett eins bis drei gingen alle Spiele an die TTV. Dieses klare Ergebnis hätte jedoch auch knapper ausfallen können, da alle vier Fünfsatz-Spiele an die Leuchtenstädter ging.

TTV: Spanke/Havestadt, Rock/Schulte, Spanke (2), Rock (2), Havestadt (2) und Reitz

 

Bezirksklasse: SV RW Westönnen – TTV Neheim-Hüsten III 4:9

Die Dritte setzte sich souverän gegen Westönnen durch. Schröer und Krause konnten mit jeweils zwei Siegen überzeugen. Nicole Willner konnte bei ihrem ersten Einsatz bei den Herren ebenfalls punkten.

TTV: Stiller/Gassen, Krause/Schröer, Stiller, Gassen, Schröer (2), Krause (2) und Ni. Willner

 

  1. Kreisklasse: TuS Oeventrop II – TTV Neheim-Hüsten IV 6:9

Ebenfalls hart kämpfen musste die vierte an diesem Spieltag in Oeventrop. Am Ende konnten aber auch sie die Punkte nach Hüsten holen. Dabei wurden im oberen Paarkreuz alle Spiele erst im fünften Satz entschieden. In der ersten Einzelrunde gingen beide Punkte knapp an Oeventrop, in der zweiten Runde dann allerdings beide an die TTV.

TTV: Krick/Graf, Scheel/Becker, Krick, Schroeder, Graf (2), Scheel, Becker und Bader

 

3. Kreisklasse: DJK GW Arnsberg II – TTV Neheim-Hüsten VI 8:2

Beim Nachbarn aus Arnsberg musste sich die Sechste deutlich geschlagen geben. Lediglich das Doppel Stadtler/Wolff und das Einzel von Christian Wolter wurden gewonnen.

Es punkteten: Stadtler/Wolff und Wolter.

 

Jugend:

Jungen 11 Kreisliga: TTG Menden – TTV Neheim-Hüsten 9:1

In Menden trat die TTV-Jugend am Sonntag an. Dabei konnte Mika Gabriel Braun in einem knappen Spiel nach 0:2 Satzrückstand einen Ehrenpunkt für die Neheimer erkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.