• 01. Spieltag Rückrunde 2019/2020

      „Erste Herren startet gut“   Herren: Verbandsliga: SV Neubeckum – TTV Neheim-Hüsten 3:9 Das erste Punktspiel im Jahr 2020 konnten die Neheimer nach einem holprigen Start am Ende doch deutlich für sich entscheiden. Tadeusz Dybiec fiel verletzt aus und wurde durch den in dieser Saison im Einzel ungeschlagenen Thorsten Spanke ersetzt. Gegen die Neubeckumer zeigte sich erneut die Neheimer Doppelschwäche, sodass man nach den Doppeln mit eins zu zwei zurücklag. Anschließend brannte jedoch nicht mehr viel an. Lediglich der leicht angeschlagene Daniel Brosig musste sich einem stark aufspielenden Adrian Niebiossa geschlagen geben. Die Punkte erspielten: Möller/Spanke, Höhm (2), Rocholl (2), Henne (2), Möller und Spanke.   Bezirksliga: TTC Pelkum…

  • TTV Neheim-Hüsten sucht neuen Tischtennis mini-Meister

      Am 02.02.2020 um 10:00 Uhr führt die Tischtennisvereinigung Neheim-Hüsten erneut das traditionelle Nachwuchsturnier mini-Meisterschaften für tischtennisbegeisterte Kinder durch. Einen Spieler wie Rekord-Meister Timo Boll zu finden, ist dabei aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am schnellsten Ballsport der Welt. Unter der Leitung von Nathalie Willner werden in der Sporthalle am Holzener Weg in Neheim-Hüsten für einen Tag die Kleinsten zu den Größten. Gespielt wird getrennt nach Jungen und Mädchen in drei Altersklassen: Achtjährige und Jüngere, Neun- und Zehnjährige und Elf- und Zwölfjährige. Teilnehmen können alle Kinder, die noch nicht aktiv in einem Tischtennisverein spielen. Auch wer noch nie einen Schläger in der Hand hatte,…

  • Höhm und Rocholl gewinnen Pokal der Stadt Wetter

    Bei der 59. Auflage des Pokals der Stadt Wetter (Ruhr) siegten Marc Rocholl und Marco Höhm in der Team A-Konkurrenz. Nach holprigem Start in der Gruppenphase und einer deutlichen Niederlage zogen die Spitzenspieler der Verbandsligamannschaft als Gruppenzweiter in die KO-Phase ein. In der KO-Phase konnte sich das Duo von Spiel zu Spiel steigern und erreichte nach herausragenden Leistungen im Viertel- und Halbfinale das Finale. Dort traffen Höhm und Rocholl erneut auf ihre Bezwinger aus der Vorrundengruppe. Nach der deutlichen Niederlage in der Vorrunde folgte ein deutlicher Sieg.

  • 11. Spieltag Hinrunde 2019/2020

      „Jugend 11 mit erstem Sieg“   Herren: Verbandsliga: TTU Bad Oeynhausen – TTV Neheim-Hüsten 8:8 Am frühen Sonntagmorgen musste die 1. Herren in Bad Oeynhausen an die Platte. Nach knappen vier Stunden Spielzeit konnte immerhin ein Punkt mitgenommen werden. Dabei war es von Beginn an spannend: zwei der drei Anfangsdoppel gingen im fünften Satz an die TTV. Und auch im weiteren Spielverlauf gab es einige weitere enge Spiele. So verlor Gerrit Möller mit 17:19 im fünften Satz gegen Sascha Mertens und auch das Abschlussdoppel zwischen Höhm/Henne und Ritter/Börner ging knapp an die Bad Oeynhausener. Die Punkte erspielten: Rocholl/Möller, Dybiec/Brosig, Höhm, Rocholl (2), Henne, Möller und Brosig.   Bezirksliga: TTV…

  • 10. Spieltag Hinrunde 2019/2020

      „Erste Herren spielt sich in Bestbesetzung zum Sieg“   Herren: Verbandsliga: TTV Neheim-Hüsten – SV Brackwede II 9:3 Gegen den SV Brackwede II fuhr die 1. Herren einen klaren Sieg ein. Nach den ersten vier Spielen stand es bereits 4:0 für die TTV. Doch dann kam es zum Fünf-Satz-Krimi zwischen Marc Rocholl und Philip Kortekamp. Rocholl verlor die ersten beiden Sätze deutlich, spielte dann jedoch stark auf und kämpfte sich bis in den Entscheidungssatz. Doch am Ende des Satzes fehlte ihm dann das nötige Quäntchen Glück. Auch Daniel Brosig verlor unglücklich im fünften Satz. In guter Form präsentierte sich Tadeusz Dybiec, der beide Einzel souverän für sich entschied. Die…