• 7. Spieltag Rückrunde 2019/2020

    Herren Verbandsliga: TTV Neheim-Hüsten – LTV Lippstadt 9:7 Ohne Nummer eins Marco Höhm und Nummer sechs Daniel Brosig trat die erste gegen den LTV Lippstadt an. Dafür halfen die beiden Spitzenspieler der zweiten aus und ermöglichten den Hüstenern den Sieg. Dabei gingen die Eingangsdoppel beinahe komplett an die LTV. Doch Spanke/Henne gewannen hauchdünn im fünften Satz gegen Goebel/Averkamp. Im mittleren Paarkreuz gingen zwei Partien an die Neheimer. Spielentscheidend war allerdings die souveräne Leistung von Thorsten Spanke und Julian Rock, die ihren Gegnern nur wenig Chancen ließen. Die Punkte erspielten: Spanke/Henne (2), Rocholl, Dybiec, Möller, Spanke (2) und Rock (2).   Bezirksliga: TTV Neheim-Hüsten II – TTC GW Bad Hamm III…

  • 06. Spieltag Rückrunde 2019/2020

      „Vierte Mannschaft schwächelt, Rest mit wichtigen Punkten“   Herren: Verbandsliga: TuS Bexterhagen – TTV Neheim-Hüsten 6:9 Erneut gab es einen skurrilen Spielverlauf bei der Partie der ersten Herren. Nach einer deutlichen acht zu eins Führung kämpften sich die Hausherren vom TuS Bexterhagen bis auf ein sechs zu acht zurück. Damit blieben der TTV nur noch zwei Chancen den Sieg einzutüten. Dies gelang dann Daniel Brosig im Einzel gegen Kim-Henning Sauerland in einem umkämpften Spiel, das er in drei Sätzen für sich entscheiden konnte. Die Punkte erspielten: Rocholl/Brosig, Höhm/Dybiec, Henne/Möller, Höhm, Rocholl, Henne, Möller und Brosig (2).   Bezirksliga: LTV Lippstadt III – TTV Neheim-Hüsten II 2:9 Bei der Drittvertretung…

  • 05. Spieltag Rückrunde 2019/2020

      „Hochspannung bei den ersten Mannschaften“   Herren Verbandsliga: TTV Neheim-Hüsten – TTC Petershagen/Friedewalde 8:8 Einen spannenden Krimi lieferte sich die erste Herren gegen den TTC Petershagen/Friedewalde. Am Ende stand es nicht nur Unentschieden nach Spielen, sondern auch nach Sätzen. Dabei sah es für die Neheimer zunächst sehr schlecht aus. Denn nach acht Partien lag man bereits mit zwei zu sechs zurück. Doch dann startete Daniel Brosig die Aufholjagd mit einem Fünf-Satz Erfolg über Lukas Hemmersbach. Anschließend gingen nur noch das Abschlussdoppel und Brosigs zweites Einzel gegen den Kubaner Erick Williams Martinez Padron knapp verloren. Weiterhin in Spitzenform zeigte sich Marco Höhm, der sogar gegen den kubanischen Spitzenspieler Adrian Perez…

  • 04. Spieltag Rückrunde 2019/2020

      Erfolgloses Wochenende für die TTV   Herren Verbandsliga: TuS Sundern – TTV Neheim-Hüsten 9:6 Eine ärgerliche Niederlage musste die erste Mannschaft in Sundern hinnehmen. Dabei war man in den Doppeln bereits glücklich mit zwei zu eins in Führung gegangen. Auch Marco Höhm war an diesem Abend erneut in guter Form und konnte beide Einzel deutlich für sich entscheiden. Im mittleren und unteren Paarkreuz lief es jedoch bedeutend schlechter, sodass nur zwei der sechs Einzel an die TTV gingen. Die Punkte erspielten: Rocholl/Möller, Höhm (2) und Möller.   Bezirksliga: TuS Westfalia Sölde – TTV Neheim-Hüsten II 9:6 Ebenfalls mit sechs zu neun verlor die Zweitvertretung der TTV. Thorsten Spanke und…

  • Newcomer des Jahres

    Eigentlich sieht Ahmed Khiata nicht ganz wie ein Newcomer aus. Doch im Tischtenniskreis Arnsberg-Lippstadt ist er tatsächlich neu. Ahmed Khiata wurde von den Vereinen des Tischtenniskreises Arnsberg-Lippstadt im Januar 2020 mehrheitlich zum Newcomer des Jahres 2019 gewählt. Die TTV Neheim-Hüsten hatte den 50-jährigen nach dem sehr guten Saisonstart direkt zur Wahl vorgeschlagen, da er zu dem Zeitpunkt in seiner Mannschaft noch ungeschlagen war. Dass er tatsächlich gewählt wurde, war zwar so nicht zu erwarten, freut aber nun Ahmed und seinen Verein umso mehr. Ahmed Khiata beschloss nach seinem Zuzug aus Syrien der TTV Neheim-Hüsten beizutreten und sich hier fit zu halten. Schnell integrierte sich der Zahnarzt im Verein und überzeugte…