1. Spieltag Rückrunde 2018/2019

 

„ERFOLGREICHER RÜCKRUNDENAUFTAKT“

 

Herren

Verbandsliga: TTS Detmold – TTV Neheim-Hüsten 4:9

Die Erstvertretung der TTV Neheim-Hüsten startet erfolgreich in die Rückrunde. Mit einem 9:4 siegt sie im Auswärtsspiel gegen die stark ersatzgeschwächten Herren aus Detmold. Die TTV startete gut in die Partie und sicherte sich 2 Punkte in den Doppeln. Im weiteren Verlauf blieb es zunächst ausgeglichen, bis die Leuchtenstädter mit drei Siegen in Folge davonzogen. Danach ließen sie nicht mehr viel anbrennen und sicherten sich den Sieg. In der Tabelle bedeutet der Sieg den 5. Tabellenplatz.

Die Punkte erspielten: Dybiec/Brosig, Spanke/Möller, Höhm, Spanke (2), Rock, Möller, Dybiec und Brosig.

 

Bezirksliga: GSV Fröndenberg III – TTV Neheim-Hüsten II 4:9

Auch die zweite Herrenmannschaft setzt ihre Siegserie in der Rückrunde fort. Zu Anfang der Partie lief es für die Mannschaft jedoch zunächst noch etwas holprig. Nach einem 2:1 Rückstand aus den Doppeln konnten die Herren auch in den ersten Einzeln nicht ausgleichen. Danach fand  die Mannschaft aber zu ihrer gewohnten Form zurück und gewann gleich 6 Einzel in Folge. Den Schlusspunkt setzte Dany Schulte mit einem ungefährdeten 3:0. Damit verteidigt die Mannschaft nach wie vor die Tabellenspitze.

Erfolgreich waren: Stiller/Schulte, Teiner(2), Schulte (2), Stiller, Gassen, Tillmann und Havestadt.

 

Kreisliga: TuS Brunskappel – TTV Neheim-Hüsten III 2:9

Die dritte Herrenmannschaft lässt gegen den TuS Brunskappel nicht viel anbrennen. Bereits zu Beginn machten die Herren ihre Favoritenrolle deutlich und fuhren gleich alle drei Eingangsdoppel ein. Im weiteren Verlauf haben die Herren nur 2 Einzel ab. Alle weiteren Begegnungen gingen deutlich an die TTV.

Es punkteten: Krause/Müller, Gassen/Reitz, Stutmann/Graf, Gassen (2), Müller, Reitz und Krause.

 

2. Kreisklasse: SuS Langscheid/Enkhausen – TTV Neheim-Hüsten IV 3:7

Gegen die vierte Herrenmannschaft der TTV gab es für die Gastgeber aus Langscheid/Enkhausen nicht viel zu holen. Die Leuchtenstädter gingen bereits nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. Bei einem Stand von 2:3 setzen sie sich mit drei Folgesiegen ab und holten sich den Sieg.

Erfolgreich waren: Schroeder/Bader, Scheel/Becker, Schroeder (2), Becker (2) und Scheel.

 

3.Kreisklasse: TuS Warstein – TTV Neheim-Hüsten V 5:5

Nach einem 0:2 Rückstand drehte die TTV die Partie und gewann 4 Einzel in Folge. Am Ende reichte es aber nur für ein Unentschieden. Hervorzuheben ist die Leistung von Nicolas Junghölter, der beide Einzel für sich entscheiden konnte.

Es punkteten: Junghölter, N. (2), Junghölter, F., Hoffmann und Kuß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.