Sie sind hier: www.ttv-neheim-huesten.de > Aktuelles > Neuigkeiten-Details

6. Spieltag Hinrunde 2018/2019

16.10.2018

Knaller-Wochenende für die TTV


Herren

Bezirksliga:
TTV Neheim-Hüsten – TTC Mennighüffen 9:0
Leichtes Spiel hatte die erste Herrenmannschaft gegen den ersatzgeschwächten TTC Mennighüffen. Mit einem 9:0 fertig sie die Gäste vor heimischer Kulisse ab. Den Grundstein für den Erfolg setzten die Herren bereits in den Doppeln. Nach der 3:0 Führung lief es auch in den Einzeln problemlos. Insgesamt gab die Mannschaft nur einen weiteren Satz ab. Damit verlässt die TTV den Tabellenkeller und klettert auf Platz 7.
Erfolgreich waren: Dybiec/Brosig, Höhm/Möller, Spanke/Havestadt, Dybiec, Höhm, Spanke, Brosig, Möller und Havestadt.


Bezirksliga:
TTV Neheim-Hüsten II – TTG Menden II 9:2
Auch die Zweitvertretung bleibt weiter in der Erfolgsspur. Mit einem 9:2 bleibt sie auch gegen den TTG Menden klar überlegen. Die Herren starteten gut in die Partie und konnten zwei von drei Doppeln gewinnen. In den Einzeln setzte sich dieser Trend fort. Lediglich Havestadt musste sich gegen den gegnerischen Spitzenspieler mit 3:1 geschlagen geben. Durch den Sieg bleibt die TTV weiterhin an der Tabellenspitze.
Erfolgreich waren: Havestadt/Gassen, Möller/Schulte, Möller (2), Stiller, Schulte, Gassen, Reiz und Havestadt.


Kreisliga:
TTV Neheim-Hüsten III – Tasmania Schreppenberg 9:2
Die Drittvertretung der TTV festigt ebenfalls die Favoritenrolle in der Kreisliga. Gegen die Tasmania Schreppenberg siegt sie überlegen mit 9:2. Nach den Doppeln sah es zunächst noch nicht danach aus. Nur Krause/Müller konnten einen Punkt für sich gewinnen. In den Einzeln starteten die Herren dann aber wie gewohnt durch und entschieden alle weiteren Begegnungen für sich. Die dritte Herrenmannschaft springt mit ihrem fünften Sieg in Folge an die Tabellenspitze.
Es punkteten: Krause/Müller, Krause (2), Müller (2), Stutmann, Krick, Schröer und Graf.

Heiko Müller

2. Kreisklasse
TTV Neheim-Hüsten IV – TuS Warstein III 6:4
Die vierte Herrenmannschaft behält auch im vierten Saisonspiel eine weiße Weste. In einem spannenden Spiel gegen den TuS Warstein siegt sie knapp mit 6:4. Die Leuchtenstädter starteten gut in die Partie und konnten beide Doppel für sich gewinnen. In den Einzeln lief die Partie ausgeglichen, sodass die wichtigen Doppelpunkte vom Anfang am Ende über den Sieg entschieden haben.
Erfolgreich waren: Scheel/Becker, Schroeder/Bader, Schroeder (2) Scheel und Becker.


3. Kreisklasse:
TTV Neheim-Hüsten V – TTC Niederbergheim IV 5:5
Die fünfte Herrenmannschaft sicherte sich ein Unentschieden gegen den TTC Niederbergheim. Die Partie verlief von Anfang an sehr ausgeglichen, sodass das Ergebnis am Ende angemessen ist.
Die Punkte erspielten: Geauf/Junghölter, N., Frank Junghölter, Nicolas Junghölter, Kuß und Geauf.


Damen

Verbandsliga
TTV Neheim-Hüsten – TTF Bönen 3:8
Gegen den Aufstiegsfavoriten TTF Bönen gab es für unsere Damen nicht viel zu holen. Die Gäste präsentierten sich wie gewohnt in bärenstarker Form. In den Doppeln konnte die TTV wie in fast allen Spielen mithalten und sicherte sich durch Krick/Willner, M. einen Punkt. In den Einzeln war die Mannschaft dann aber fast chancenlos. Sechs Niederlagen in Folge waren am Ende nicht mehr aufzuholen. Nathalie Willner und Laura Bannert sorgten noch für etwas Ergebniskosmetik, bevor Bönen durch ihre bisher ungeschlagene Spitzenspielerin den Sack zumachte. Damit bleibt die Damenmannschaft der TTV auch im 5. Spiel ohne Punktgewinn.
Die Punkte sicherten: Krick/Willner, M., Nathalie Willner und Bannert.



Zurück