Sie sind hier: www.ttv-neheim-huesten.de > Aktuelles > Neuigkeiten-Details

4. Spieltag Hinrunde 2018/2019

01.10.2018

Erster Sieg in der Verbandsliga


Herren

Verbandsliga
TTV Neheim-Hüsten – TuS Bardüttingdorf 9:4
Die erste Herrenmannschaft der TTV gelingt ihr erster Verbandsligasieg im Spiel gegen den TuS Bardüttingdorf. Vor heimischer Kulisse lief es von Anfang an optimal. Alle drei Eingangsdoppel konnten siegreich gestaltet werden. Auch in den Einzeln setzte sich dieser Trend fort. Das obere Paarkreuz punktete doppelt, gefolgt von einem Punkt im mittleren Paarkreuz. Unten mussten sich Matthias Havestadt und Gerrit Möller, die für Henne und Spanke in die Mannschaft rückten, geschlagen geben. Bei einem Stand von 6:4 gab die TTV nochmal ordentlich Gas. Den Schlusspunkt setzte Daniel Brosig in einem spannenden 5-Satz-Krimi.
Die Punkte erspielten: Dybiec/Brosig, Höhm/Teiner, Havestadt/Möller, Dybiec, Höhm (2), Brosig (2) und Teiner.

Doppel Brosig Dybiec

Bezirksliga:
TTV Neheim-Hüsten II – TTV Werl-Büderrich 9:1
Einen deutlichen Sieg sicherte sich auch die Zweitvertretung der TTV. Mit einem 9:1 fegten sie die Gäste aus Werl-Büderrich förmlich aus der Halle. Den Grundstein des Erfolgs legten die Herren bereits in den Doppeln. Alle drei Eingangsdoppel gingen an die Leuchtenstädter. In den Einzeln ließen sie weiterhin nicht viel anbrennen. Lediglich Julian Rock musste seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Alle weiteren Begegnungen gingen zugunsten der TTV aus.
Erfolgreich waren: Möller/Havestadt, Rock/Tillmann, Schulte/Stiller, Möller (2), Havestadt, Stiller, Schulte und Tillmann.

TTV Neheim-Hüsten II – TTVg. Schwerte 9:3
Auch gegen den TTVg. Schwerte überragt die zweite Herrenmannschaft der TTV. Nach einer 2:1 Führung aus den Doppeln zeigte die Mannschaft auch in den Einzeln ihre gewohnte Stärke. Mit 5 gewonnenen Einzeln zogen sie davon. Gassen und Möller mussten sich geschlagen geben, bevor Rock und Havestadt den Sack zu machten. Die zweite Mannschaft bildet somit nach dem vierten Einsatz die Tabellenspitze.
Die Punkte erspielten: Havestadt/Gassen, Rock/Schulte, Möller, Rock (2), Havestadt (2), Stiller, und Schulte.


Kreisliga:
TTV Neheim-Hüsten III – TV Brilon 9:2
Die dritte Herrenmannschaft setzt ihre Serie weiter fort. Gegen den TV Brilon siegt sie mit 9:2. Nach einer 2:1 Führung aus den Doppeln, blieb die Führung in den Einzeln zunächst knapp. Im oberen Paarkreuz sicherte sich Gassen einen Punkt, während Krause am Nebentisch dem Gegner gratulieren musste. Danach gab es für die Gäste jedoch nichts mehr zu holen. Alle weiteren Spiele wurden deutlich von der TTV gewonnen. Für die Tabelle bedeutet dies den zweiten Platz.
Es punkteten: Gassen/Stutmann, Krick/Graf, Gassen (2), Krause, Müller, Stutmann, Krick und Graf.


2. Kreisklasse
TTV Neheim-Hüsten IV – TuS Jahn Berge 5:5
Mit einem 5:5 Unentschieden trennten sich die 4. Herrenmannschaft der TTV und der TuS Jahn Berge. Die Partie verlief von Anfang an ausgeglichen. In der ersten Runde konnte in jedem Paarkreuz ein Punkt geholt werden. Nach zwei Niederlagen im oberen Paarkreuz, zeigte das untere Paarkreuz starke Nerven und sicherte sich das Unentschieden.
Erfolgreich waren: Geauf/Junghölter, Nicolas, Frank Junghölter, Nicolas Junghölter (2) und Geauf.


Damen:

TTV Neheim-Hüsten – TuS Victoria Dehme 1:8
Nichts zu holen gab es hingegen für unsere Damen. Gegen den TuS Victoria Dehme, die zum derzeitigen Zeitpunkt mit im Tabellenkeller standen, hatte man sich im Vorfeld etwas bessere Chancen erhofft. Doch die Damen fanden zu keinem Zeitpunkt richtig in die Partie. Den Ehrenpunkt sicherte Denise Krick.


Zurück