Sie sind hier: www.ttv-neheim-huesten.de > Aktuelles > Neuigkeiten-Details

11. Spieltag Rückrunde 2017/2018

27.04.2018

Herren beenden die Saison mit Siegen


Herren

Landesliga
TTV Neheim-Hüsten –  TV Kotthausen 9:2

Daniel Brosig
Die erste Herrenmannschaft schließt die Saison mit einem ungefährdeten 9:2 Heimerfolg gegen die drittplatzierten Gäste vom TV Kotthausen ab. Nach einem hart umkämpften Hinspiel, das mit einem 8:8 Unentschieden endete, ging es im Rückspiel deutlich entspannter zu. Für beide Mannschaften ging es im Grunde um nichts mehr, da die TTV schon vorzeitig den Meistertitel feiern konnte und der TV Kotthausen nur noch theoretische Chancen auf den zweiten Tabellenplatz hatte. Dementsprechend fehlte den Gästen der letzte Biss, während die Hausherren ihre gewohnt solide Leistung abrufen konnten. Die Leuchtenstädter starteten glänzend in die Partie und holten alle drei Eingangsdoppel. In den Einzeln zeigte vor allem das obere Paarkreuz eine gute Leistung und gab in vier Partien nur einen einzigen Satz ab. Eine Punkteteilung im mittleren und unteren Paarkreuz reichte der TTV letztendlich aus, um den deutlichen 9:2 Heimerfolg festzumachen. Die Punkte erspielten: Henne/Möller, Dybiec/Brosig, Spanke/Havestadt, Dybiec (2), Henne (2), Höhm und Brosig.

Bezirksliga
TTV Neheim-Hüsten II – TTG Menden II 9:6
Am letzten Spieltag liefert sich die zweite Herrenmannschaft noch einmal einen heißen Fight gegen den TTG Menden. Nach den Doppeln stand zunächst ein 1:2 Rückstand zu Buche. In den Einzeln legte die TTV dann aber nach und gewann drei Spiele in Folge zum zwischenzeitlichen 4:2. Gassen und Krause mussten sich beide denkbar knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben, sodass der TTG wieder gleichzog. Bei einem Stand von 6:6 machten die Leuchtenstädter mit drei weiteren Siegen den Sack zu. Die TTV belegt damit am Ende der Saison den fünften Tabellenplatz und ist damit hochzufrieden.
Siegreich waren: Rock/Schulte, Havestadt, Rock (2), Schulte, Müller (2), Gassen und Krause.

2. Kreisklasse
TTV Neheim-Hüsen IV – TuS Niederense 8:2
Auch die vierte Mannschaft der TTV beendet ihre Serie mit einem Sieg. Nach einem 1:1 in den Doppeln ließen die Herren nicht mehr viel anbrennen. Sieben von acht Einzelpartien konnten siegreich gestaltet werden. Nur Frank Junghölter musste sich im Entscheidungssatz knapp geschlagen geben. In der Tabelle belegt die vierte Herrenmannschaft den 8. Platz.
Es punkteten: Scheel/Becker, Scheel (2), Becker (2), Kuß (2) und Junghölter.


Zurück